Gebackene Hollerblüten

Jetzt, jetzt, jetzt! Die letzten Hollerblüten sollte man nutzen, unbedingt. Da ist der Geschmack am intensivsten. Wir haben uns gerade den Bauch mit gebackenen Hollerblüten vollgeschlagen. Hat ausgezeichnet geschmeckt!

Gepflückt hab ich die Blütendolden auf der Heubgerggstätten, wo noch ein paar zu finden sind. Sonst sicher am Wienerberg.  Am besten pflückt man Hollerblüten in der Früh an einem sonnigen Tag, also hatte ich heute wirklich noch Glück.

holler 3

Für 2 Hauptspeisportionen oder 4 x Nachspeise:

8 große Blütendolden – beim Pflücken schauen, dass man solche ohne Läuse erwischt, unbedingt ungewaschen verwenden, aber mindestens eine Stunde auf ein Stück Küchenrolle legen, damit eventuell vorhandenes Getier rauskrabbelt

Für den Backteig:
80 g griffiges Mehl
100 ml Milch
2 Eier, getrennt in Dotter und Klar
1 Kaffeelöffel Staubzucker
1 EL Sonnenblumen- oder Rapsöl
1 Prise Salz
Sonnenblumen- oder Rapsöl zum Ausbacken
Staubzucker zum Bestreuen

Das Eiklar aufschlagen, wenn es fest ist, den Staubzucker dazugeben und noch ein paar Minuten weiterschlagen. Alle anderen Zutaten zu einem dickflüssigen Teig verrühren und 15 min. ruhen lassen.  In der Zwischenzeit eine Schere sehr gut säubern. Öl zum Ausbacken ungefähr fingerhoch in eine Pfanne füllen und erhitzen.  Teig und Eiklar miteinander vorsichtig vermischen. Die Blüten in den Teig tauchen, sodass alle Blüten gut in Teig eingepackt sind, ins heiße Öl tauchen. Dabei ein bissl gegen den Pfannenboden drücken, damit die Blütendolden wieder ein bissl auseinander gehen. Mit der Schere die Stängel knapp über den Blüten abschneiden. Nach ca. 4 min. die Blütendolden umdrehen und auf der zweiten Seite auch backen. Herausheben und auf Küchenrolle abtropfen lassen.

holler 2

Dazu passt Erdbeer-Rhabarber-Kompott:
250 g Rhabarber, waschen und ungeschält in Stücke schneiden
250 g Erdbeeren, waschen, Strunk herausschneiden, wenn nötig in Stücke schneiden
1/8 l Wasser
2 EL Zucker
1 EL Vanillezucker (selbstgemachten)
wenn vorhanden Zitronenverbene oder Zitronenmelisse

Zucker und Wasser aufkochen. Die Rhabarberstücke dazugeben, einmal aufkochen lassen, Erdbeeren dazugeben, noch einmal aufkochen, einmal ganz vorsichtig durchrühren, Deckel drauf, vom Herd ziehen und auskühlen lassen.
Vor dem Servieren mit den gehackten Kräutern bestreuen.

holler 1

Wenn man mag, kann man von der Küchenrolle, auf der man die Hollerblüten gelagert hat bis zum Backen, die abgefallenen Blüten aufsammeln und über Kompott und gebackene Dolden streuen. Das schaut hübsch aus und intensiviert den Geschmack ein bissl. Mit Staubzucker anzuckern und servieren.

Ein Gedanke zu „Gebackene Hollerblüten“

Schreibe einen Kommentar