AG Lager

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe Lager sind für die Ausstattung, Raumaufteilung und Instandhaltung unseres Lagers zuständig. Informationsvermittlung über den Stand der Lagerware, Ablaufdatum sowie die Übersicht der ordnungsgemäßen Rückgabe von Flaschen, Gläsern und Kisten gehören auch zu unseren Aufgaben. Nachdem eine Lieferung abgeschlossen ist geben wir die Lieferdokumente in eine Ablage, damit die/der BestellerIn den geregelten Ablauf kontrollieren kann und Platz für die neuen Lieferunterlagen ist (Clipboardsystem).

Halbjährig wird das Lager gründlich geputzt. Für grundsätzliche Sauberkeit im Lager ist jedes Mitglied der FoodX zuständig. Das Lager soll so verlassen werden wie es vorgefunden wurde!

Am Dienstag in den frühen Morgenstunden kommt die Gemüselieferung sowie die CSA-Anteile von Mogg. Diese werden vom „Lagerdienst“ am Dienstagvormittag kontrolliert und die CSA-Anteile in Kisten aufgeteilt.

Bei allen anderen Lieferungen kontrolliert die/der BestellerIn oder die/der Erste die/der ins Lager kommt, angenommen er/sie hat Zeit und ein Ausdruck der Bestellübersicht schon ins Lager gebracht wurde. Solange eine Bestellung noch nicht kontrolliert wurde, dürfen keine Waren entnommen werden!

Am Wochenende findet ein „Kontrolldienst“ statt, der schaut, ob verderbliche Ware liegengeblieben ist, je nach Ware handelt und nach dem Rechten sieht, damit für den Dienstagdienst Platz zum Aufteilen der Ware ist.  

Jedes Mitglied der AG-Lager soll mindestens einmal im Monat einen Lager- oder Kontrolldienst versehen. Falls dies zeitweise unmöglich ist soll man den anderen Mitgliedern Bescheid geben. Sollten sich Mitglieder mit der Aktivität, die sie tatsächlich aufbringen können, verschätzt haben, gibt es auch noch die Möglichkeit unterstützendes Mitglied zu werden.

Mindestens einmal im Jahr wird eine Inventur über die Lagerware gemacht.

Wir freuen uns derzeit ganz besonders über neue Mitglieder!